29. September 2015

[Rezension] Patricia Schröder - Winterferien Winterküsse


Autor: Patricia Schröder
Titel: Winterferien Winterküsse
Erschienen am: 12. Februar 2009
ISBN: 9783596805624





In den Sommerferien, auf einem Campingplatz, haben sie sich kennengelernt und zum ersten Mal geküsst. Jetzt ist es Winter, Henry hat seinen Besuch angekündigt und in Hannahs Bauch wechseln sich Schmetterlinge und Übelkeit ab: Ob er sie immer noch so gern hat wie im Sommer? Ob sie immer noch Lust hat, ihn zu küssen? Oder hat er vielleicht längst eine andere? Zumindest die letzte Frage lässt sich leicht klären, meint ihre beste Freundin Nina und schlägt einen Treuetest vor. Doch damit fängt das Liebeschaos erst richtig an....



Hier handelt es sich mal wieder um eine leichte Kost. :) Eine kleine süße Liebesgeschichte, wie man sie selbst vielleicht aus dem Alter der Charaktere kennt. Das erste mal verliebt sein und mit der besten Freundin Treuetests aushecken. Das kann auch schon mal daneben gehen. Hierzu hat die Autorin eine super Geschichte geschrieben. Das Buch ist eigentlich so für Teenies gedacht, aber auch für Erwachsene dient es mal zur Abwechslung. :) Der Schreibstil ist flüssig und die Charaktere sind alle gut beschrieben, sodass man sich auch in die einzelnen Personen hineinversetzen kann.

Da das Buch mir eine kleine Freude bereitet hat und sich auch gut lesen lassen hat und dazu noch durchgehend für Unterhaltung gesorgt hat, gibt es von mir 4 von 5 Eulen.





11. September 2015

[Rezension] Meg Rosoff - Oh. Mein. Gott.

Autor: Meg Rosoff
Titel: Oh. Mein. Gott.
Erschienen am: 23. August 2012
ISBN: 9783100660701





Stellen Sie sich vor, Gott heisst Bob, ist ein 19-jähriger Schnösel, der ein paar Straßen weiter wohnt und den halben Tag verschläft. Vor einigen Jahrmillionen hatte er seine kreativen sechs Tage, aber seitdem hat er am Schicksal der Menschheit das Interesse verloren. Vielmehr interessiert er sich für die hübsche Lucy. Mit ihr will er zusammensein, koste es, was es wolle. Doch wenn Bob sich verliebt, versinkt die Welt im wahrsten Sinne des Wortes im Chaos.





Nach langem leider ein Buch, was mich so gar nicht angesprochen hat. Der Klappentext und das Cover reizen einen, aber als ich anfing es zu lesen hatte ich einfach nur noch 1000 Fragezeichen über dem Kopf stehen. Zum einem verwirrt der Schreibstil mich noch dazu. Ich weiß nicht, ob es an mir liegt, dass ich mit dieser Art Bücher wie dieses nicht zurecht komme oder es wirklich selber am Buch liegt, da sollte man sich jedoch selbst von überzeugen. Ich habe das Buch abgebrochen und deswegen gibt es von mir 1 von 5 Eulen.



1. September 2015

[Monatsrückblick] August 2015


Heute gibt es für euch wie zu jedem ersten des Monats meinen Rückblick über den vergangenen Lesemonat. Wie man sieht hab ich diesmal leider nur 2 Bücher geschafft. Leider ist die Flaute noch nicht ganz besiegt, aber das krieg ich auch noch hin. ;D
Was habt ihr im August so gelesen?


Statistik:
Gelesene Bücher: 2
In Seiten: 862
Neue Bücher im Regal: 13
Aktueller SuB: 903 (  5 mehr  als letzten Monat)


Gelesenes:




Carly Phillips, Jessica Clare, Jaci Burton und Erin McCarthy - Summer Nights - Sexy Urlaubsgeschichten - 510 Seiten
Meine Meinung findet ihr >>HIER<<

Anette Hohberg - Das unendliche blau - 352 Seiten
Meine Meinung findet ihr >>HIER<<



Neuzugänge:

Blind Date Bücher : 1

"Dead End" von Sharon Bolton


Gewonnen: 1

"Dreizehn" Wolfgang Holbein

Tauschbücher: 4

"Oh mein Gott" von Meg Rosoff
"Herz aus Feuer" von Eve Kenin
"Flüsterndes Gold" von Carrie Jones
"Wenn ich dich gefunden habe" von Ciara Geraghty
"Das Matratzenhaus" von Paulus Hochgatterer
"Vielleicht mag ich dich morgen" von Mhairi McFarlane
"Hummeln im Herzen" von Petra Hülsmann
"So was wie Liebe" von Anna McPartlin


Gekauft: 2

"Die Flucht" von Ally Condie
"In dieser ganz besonderen Nacht" von Nicole C. Vosseler


Wanderbuch: 1

"Das unendliche blau" von Annette Hohberg

Ausgemistet: 6