31. Juli 2015

[Neuzugänge] Juli 2015




Hallöchen meine Lieben,
auch der Juli neigt sich schon dem Ende. Ging ja recht flott, oder? Hier werde ich euch jetzt wie auch letzten Monat meine neuen Bücher zeigen, die im Juli bei mir einziehen durften. :) Und es ist bereits der 3. Monat in dem ich keine Bücher gekauft habe. 






"Mein Findelhund" von Petra Durst-Benning habe ich ertauscht.
"Devoted 2 & 3" von S. Quinn habe ich geschenkt bekommen und nun auch die Triologie vollständig. *freu*





"Vergangenheit" von Emily Fox habe ich bei einem Gewinnspiel von der Autorin gewonnen. Sie hat es mir auf Wunsch sogar signiert. *-*
"Immer ist gerade jetzt" von Amelie Fried & "Auf gut Glück" von Kerry Reichs habe ich mir ebenfalls ertauscht.





"After Passion" von Anna Todd & "You - Du wirst mich lieben" von Caroline Kepnes habe ich auch beide gewonnen. :) Diesen Monat hat das Glück mal zugeschlagen.

Und "Wer reinkommt, ist drin" von Verena Carl habe ich mir bei einem Wanderpaket ertauscht. 




"Versehntlich verliebt" von Adiana Popescu & "Isle of Night - Die Wächter" von Veronica Wolff habe ich mir auch beide ertauscht.

"Summer Night - Sexy Urlaubsgeschichten" vom Heyne Verlag. 4 Autoren und 4 Geschichten habe ich vom Heyne Verlag zum rezensieren zu Verfügung gestellt bekommen. Vielen Dank dafür! :)




"Winterfunkeln" von Mary Kay Andrews habe ich auch geschenkt bekommen. :)
"Das Geheimnis von Ella & Micha" von Jessica Sorensen & "Ticket im Paradies" von Gaby Hauptmann habe ich ebenfalls aus einem Wanderpaket ertauscht.





"Wenn du Liebe versprichst" von Louise Douglas & "Über uns der Himmel" von Kristin Harmel, beide Bücher von einer treuen Tauschpartnerin ertauscht. :)


Und welche Schätze sind bei euch im Juli so neu eingezogen? :)
Kennt ihr eines der Bücher und wie fandet ihr diese? :)


Ganz liebe Grüße,
eure Jana <3 



28. Juli 2015

[Rezension] Katrin Bongard - Street Art Love


Autor: Katrin Bongard
Titel: Street Art Love
Erschienen am: 01. November 2013
Verlag: PINK !
ISBN: 9783864300219





Sophie liebt es, zu zeichnen. Eines Tages kommt der coole Charly in den Kunst-LK. Er ist frech, intelligent und widerspricht den Kunstlehrern ununterbrochen. Sophie ist empört - sind seine seltsamen Monster-Zeichnungen übehaupt Kunst? Und stimmt das Gerücht, dass er nachts in der Stadt sprayt? Kurzerhand beschließt Sophie, den Neuen zu hassen. Aber schon bald ist sie von seinem wilden Lebenswandel, seinem Drang nach Freiheit und seiner Art der Kunst fasziniert. Als sie Charly eines Nachts zu einer Sprayaktion begleitet, sind seine Lippen plötzlich auf ihren...



Katrin Bongard ist in Berlin geboren und hält die Stadt mit New York für die aufregendsten Orte der Welt. Kein Wunder, dass all ihre Bücher in Berlin spielen. Sie malt, liest und schreibt seit sie denken kann und hat die weltgrößte Sammlung an Tagebüchern, wenn man von Anais Nin absieht, die sie unendlich inspiriert hat. Gleich nach dem Abitur zog sie in ein besetztes Haus, was ein normales, bürgerliches und geordnetes Leben von da an unmöglich gemacht hat, aber eindeutig die beste Vorrausetzung für ein künstlerisches Leben ist. Alles, was sie seitdem gelernt. geliebt und gesehen hat, fließt in ihrer Bücher ein:

Sie hat mit einem Studium Generale begonnen, Politologie studiert und dann doch lieber konkrete Politik in einem besetzten Haus gemacht und ist in einer WG mit 40 Leuten und diversen Bands gelandet, wobei das Leben die Politik meistens verdrängt hat. Nach der Räumung war ihr die Kunst wichtig und New York der beste Ort, um sich inspirieren zu lassen. Ganz klar musste sie danach ihre eigene "Factory" gründen und hat mit sechs anderen Künstlern zusammen gewohnt und  - ja, es waren alles Männer. ;-)
Nach dieser hyperintensiven Lebensphase, hat sie zur Erholung Kunstgeschichte und Theologie studiert, was man vielleicht besser verstehen kann, wenn man weiß, dass sie atheistisch erzogen wurde. Katrin hat einen Gürtel im Judo, da sie zwei Brüder hat und immer mithalten wollte, nebenbei hat sie damit einen Jungen besiegt, was ein wichtiges Statement war. Sie fährt Motorrad, ihr erstes Motorrad war eine Honda Crossmaschine, die 7 Vorbesitzer hatte von der sie sich nur schwer getrennt hat. Sie hat den Hochseeschifferschein, kann Segeln und Motorboot fahren und nach den Sternen navigieren, liebt das Regattasegeln und ist stolz darauf, noch nie gekentert zu sein. Sie spielt Schlagzeug, Klavier und Geige, wenn auch sehr laienhaft. Sie hat eine Reihe von Jobs gemacht, von denen der ausgefallenste sicher war, Firmenhoroskope zu erstellen. Sie hat schwerbehinderte Kinder betreut und in einem Kindergarten gearbeitet, was - wie sie findet - die beste Vorbereitung auf die Geburt ihrer eigenen drei Kinder war. Sie hat die Liebe ihres Lebens geheiratet und selbstverständlich ihren Namen behalten. Heute tragen die Jungs in der Familie seinen, die Mädchen ihren Namen. Sie ist ein Tierfreak, hat mit Mäusen, Hamstern und Kaninchen angefangen und besitzt heute einen Hund und eine Katze, die ihr allerdings beide nicht richtig gehorchen. Sie ist durch Zufall im Filmgeschäft gelandet, hat zusammen mit ihrem Partner Drehbücher geschrieben und Serienformate entworfen, wobei ihre Kinder genau so unabsichtlich mit dem Filmvirus infiziert wurden. 
Zusammen mit ihren Oartner führt sie die Schauspielagentur Red Bug, die ihre Kinder und eine ausgesuchte Gruppe von Talenten vertritt.
Sie hat 2005 mit ihrem ersten Manuskript - das eigentlich eine Idee für einen Film war - den Peter Härtling-Preis gewonnen und schreibt seitdem für Verlage Jugendbücher (Beltz & Gelberg, Oetinger). Sie wurde bis 2013 von der Literary Agency Meller vertreten und hat dort gekündigt, um ihr eigenes Buch.Label Red Bug Books besser aufbauen zu können. Sie sprengt gerne Grenzen, was man ganz gut an diesem Lebenslauf sehen kann, der eigentlich viel zu lang ist, So what. Sie liebt Computerspiele, Glücksspiele und das Internet und hat natürlich eine Website und einen Blog. 



Eine kleine süße Jugendgeschichte, passend für Teenies die sich auch zum ersten mal verlieben. Die Geschichte ist federleicht geschrieben und lässt sich gut lesen. Die Autorin schafft es trotz, dass das Buch so kurz ist ihre Leser in ihren Bann zu ziehen und sie zu begeistern. Hier erlebt ein Erwachsener wie ich oder ihr, wie gerne mal die erste Verliebtheit zustande kommt und wie schrecklich schüchtern man ist. Alles im ganzen eine klasse Lektüre. Deshalb gibt es von mir 4 von 5 Eulen. :)









15. Juli 2015

[Rezension] Aprilynne Pike - Elfenglanz

Autor: Aprilynne Pike
Titel: Elfenliebe
Erschienen am: 22. April 2013
Verlag: cbj
ISBN: 9783570138878




Romantik, Action und Magie: Das überraschende Finale der Elfen-Saga. Laurel und Tamani sehen sich einem Feind gegenüber, der mächtiger ist als alle, denen sie bisher begegnet sind. Als sogar David und Chelsea ihnen nach Avalon folgen dürfen, wissen die Freunde, dass es schlechter um die Heimat der Elfen steht als gedacht. Doch dann entpuppt sich David als Nachfahre des legendären König Artus, er ist der Einzige, der das sagenumwobene Schwert Exalibur führen kann. Gemeinsam ziehen die Elfen und Menschen in die allerletzte Schlacht um Avalon und nicht alle werden überleben. Das atemberaubende Finale der Elfen-Serie mit einem überraschenden Ende, denn Laurel muss sich entgültig entscheiden....



Aprilynne Pike denkt sich Elfen-Geschichten aus, seit die ein Kind ist. Sie studierte kreatives Schreiben und schloss sich später derselben Schriftstellergruppe an, zu der auch Stephenie Meyer gehört. >>Elfenkuss<<, der erste Band ihrer Elfen-Fantasy, macht sie über Nacht zur gefeierten Bestsellerautorin. Pike lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Utah.



Das große Finale der Elfen-Reihe ist der Autorin wunderprächtig gelungen. Der Band ist von der ersten bis zur letzten Seite mit voller Spannng beschrieben. Ein großes hoch und tief für die 4 Freunde die sich in die Schlacht gegen ihren Feind begeben. Die Autorin beschriebt hier alles so intensiv, dass man am Ende nicht von der Reihe los lassen möchte. Viele Emotionen und auch Tragödien sind vorgekommen. Dies war für mich der beste Band der Reihe. Und ich kann euch diese Reihe wärmstens Empfehlen.

Deshalb bekommt der 4. Band 5 von 5 Eulen.









5. Juli 2015

[Rezension] Elin Hilderbrand - Das Sommerversprechen



Autor: Elin Hilderbrand
Titel: Das Sommerversprechen
Erschienen: 20. April 2015
Verlag: Goldmann
ISBN: 9783442482405











Seit knapp einem Vierteljahrhundert leitet die 48-jährige Dabney die Handelskammer von Nantucket, und jeder kennt und liebt sie.Nicht nur wegen ihres Postens, sondern vor allem, weil sie die inoffizielle Heiratsvermittlerin der Insel ist: Dabney hat schon über vierzig Paare zusammengeführt. Seit ihrer Jugend erkennt sie, ob zwei Menschen zueinander passen. Doch als Dabney erfährt, dass sie Krebs und nur noch wenige Monate zu leben hat, beschließt sie, diese Zeit darauf zu verwenden, die richtigen Partner für die Menschen zu finden, die sie am meisten liebt: für ihren Ehemann, ihren Liebhaber und für ihre Tochter. die Frage ist nur, was die drei selbst davon halten....



Elin Hilderbrand hat ihre besten Ideen am Strand oder in den belebten Straßen von Boston.Ihre drei Kinder beknien sie stets, im Beisein von anderen Leuten lauthals zu singen oder zu tanzen. Die Autorin lebt mit ihrer Familie auf Nantuket, Massachusetts, wo auch ihre Geschichten spielen. Ihre Bücher stehen regelmäßig in den Top Ten der New-York-Times-Bestsellerliste. >> Das Sommerversprechen<< ist ihr dreizehnter Roman.



Das Buch wurde mir schon mehrfach ans Herz gelegt und jetzt musste ich es einfach lesen. Ich habe zu Anfang des Buches erst gedacht, dass es sich über jede Seite zieht wie Kaugummi. Vielleicht lag es auch einfach nur daran, dass ich eine wirklich blöde Leseflaute hatte. Aber das Blatt hat sich für mich auch recht schnell wieder gewendet. Das Buch ist in 3 Teile geteilt. Der erste ist etwas zäh, aber ab dem zweiten geht es allmählich zur Sache. Der Schreibstil an sich ist auch wunderbar flüssig zu lesen und alle Figuren detailreich beschrieben. Ich geb euch nur den Tipp, legt euch am besten Taschentücher parat. Ich habe nicht mit so einer emotionalen Wendung gerechnet, aber es geht wirklich tiefgründig unter die Haut.

Wer auf viel Liebe und tiefgründige Gefühlsromane steht, sollte dieses Buch auf jeden Fall gelesen haben. Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Eulen.






1. Juli 2015

[Neuzugänge] Juni 2015



Hallöchen liebe Leser,
heute zeige ich euch auch meine Neuzugänge, die im Juni bei mir eingezogen sind. Leider wieder mal mehr als ich gelesen hab. *rot werd*
So ist das eben bei einem Bücherwurm. :) 


"Das Sommerversprechen" von Elin Hildebrand

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar von Goldmann Verlag
erhalten und lese ich auch grade. Vielen Dank an den Verlag! <3



"Sommernachtszauber" von Christina Jones
"Winterferien, Winterküsse" von Patricia Schröder
"Dicke Freunde" von Stephan Bartels
"Ein Date für drei" von Debbie Carbin

Alle viel Bücher habe ich mir ertauscht. :)



"Ich habe sie getötet" von Ali Knight
"Ich sehe dich" von Irene Cao
"Ich fühle dich" von Irene Cao
"Ein Wunter mit Baudelaire" Harold Cobert

Das erste Buch hab ich mir auch ertauscht, die mittleren zwei dagegen habe ich geschenkt bekommen. Und das letzte habe ich im Rahmen einer Wichtelaktion geschenkt bekommen. :)




"Lucky Hearts" von Nora Roberts
"Alles für dich" von Dorothy Koomson
"Der Himmel so fern" von Kajsa Ingemarsson
"Fliegen lernen" von Renée Karthee

Hier von habe ich die ersten drei normal ertauscht und das letzte im Rahmen einer Wanderkiste ertauscht.




"80 Days - Die Farbe der Erfüllung" von Vina Jackson

"80 Days - Die Farbe des Verlangens" von Vina Jackson
"80 Days - Die Farbe der Sehnsucht" von Vina Jackson
"80 Days - Die Farbe der Liebe" von Vina Jackson

Die letzten 4 Teile der 80 Days Reihe habe ich auch geschenkt bekommen. Jetzt habe ich sie endlich vollständig und kann sie auch bald in Angriff nehmen. ;D



"Driven 1 - Verführt" von K. Bromberg
"Driven 2 - Begehrt" von K. Bromberg
"2012 - Tag der Prophezeiung" von Brain D'amato
"Für jetzt und immer und danach" von Laurie Frankel

Alle Bücher sind ertauscht - 2012 Tag der Prophezeiung habe ich auch im Rahmen einer Wanderkiste ertauscht.



"Der Clan der Vampire" von Lena Meydan
"Die Wildrose" von Jennifer Donnelly
"Ich Molly Marx kürzlich verstorben" von Sally Koslow
"Sommerfreundinnen" von ASA Hellberg

Auch die letzten vier sind ertauscht. davon die ersten beiden aus einer Wanderkiste. :)


Das waren meine Neuzugänge für den Juni. :)
Hat einer von euch das ein oder andere Buch schon gelesen? Vielleicht habt ihr ja Lust mir eine Kurzmeinung dazu abzugeben.

Ich würde mich sehr freuen,
eure Jana <3









[Monatsrückblick] Juni 2015


Auch zum Juni gibt es wieder meinen zusammengefassten Lesemonat mit den dazugehörigen Rezensionen. Was natürlich auch nicht fehlen darf meine Statistik. ;)



Statistik:
Gelesene Bücher: 3
In Seiten: 933
Neue Bücher im Regal: 25
Aktueller SuB: 884 ( 23 mehr als letzten Monat)


Gelesenes:



"The Wild Ones 1 - Verführung" von M. Leighton - 340 Seiten
Meine Meinung findet ihr >>HIER<<

"Blind Dates & andere Katastrophen - Gefühlschaos" von Heidi Oehlmann - 186 Seiten
Meine Meinung findet ihr >>HIER<<

"Elfenbann" von Aprilynne Pike - 407 Seiten
Meine Meinung findet ihr >>HIER<<


Neuzugänge:


Geschenkte Bücher: 7

"Ich fühle dich" von Irene Cao
"Ich sehe dich" von Irene Cao
"80 Days - Die Farbe der Erfüllung" von Vina Jackson
"80 Days - Die Farbe des Verlangens" von Vina Jackson
"80 Days - Die Farbe der Sehnsucht" von Vina Jackson
"80 Days - Die Farbe der Liebe" von Vina Jackson
"Ein Winter mit Baudelaire" von Harold Cobert

Tauschbücher: 17

"Die Wildrose" von Jennifer Donnelly
"Der Clan der Vampire" von Lena Meydan
"2012 - Tag der Prophezeiung" von Brain D'amato
"Fliegen lernen" von Renée Karthee
"Der Himmel so fern" von Kajsa Ingemarsson
"Alles für dich" von Dorothy Koomson
"Lucky Hearts" von Nora Roberts
"Sommerfreundinnen" von ASA Hellberg
"Ich Molly Marx kürzlich verstorben" von Sally Koslow
"Driven 1 - Verführt" von K. Bromberg
"Driven 2 - Begehrt" von K. Bromberg
"Ich habe sie getötet" von Ali Knight
"Ein Date für drei" von Debbie Carbin
"Dicke Freunde" von Stephan Bartels
"Winterferien, Winterküsse" von Patricia Schröder
"Sommernachtszauber" von Christina Jones
"Für jetzt und immer und danach" von Laurie Frankel

Rezensionsexemplare: 1

"Das Sommerverprechen" von Elin Hilderbrand

Ausgemistet: 1